Ryanair fliegt ab Juli

Ryanair wird ab dem 1. Juli zu 40 Prozent der normalen Kapazität zurückzukehren, vorbehaltlich der Aufhebung der Regierungsbeschränkungen für Flüge innerhalb der EU und der Einführung wirksamer Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit an den Flughäfen. Die Billigairline wird ca. 90 Prozent des Streckennetzes wieder bedienen.

Im Flieger

Das Kabinenpersonal wird Gesichtsmasken tragen. Es ist ein begrenzter Bordservice mit vorverpackten Snacks und Getränken geben. Alle Transaktionen an Bord werden bargeldlos erfolgen.

Am Airport

Temperaturkontrollen wird es am Flughafen geben und das ständige Tragen von Gesichtsmasken im Terminal und an Bord wird Pflicht sein.

Bitte beachten!

Im Juli und August werden von allen Reisenden Angaben über die Dauer ihres geplanten Besuchs sowie ihre Adresse während ihres Besuchs in einem anderen EU-Land machen. Alle Kontaktinformationen werden den EU-Regierungen zur Verfügung gestellt, um ihnen bei der Überwachung von Isolationsvorschriften zu helfen.

OK … das kennen wir ja von unserem Ägypten-Urlaub. 🙂

Wie findest du dieses Angebot?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Aufrufe: 51

Jetzt schnell weitersagen ;-)

Hinterlasse einen Kommentar