FTI-Group zahlt Quarantäne

Kostenübernahme im Quarantänefall in der Türkei

Der Veranstalter garantiert seinen Gästen in Zusammenarbeit mit den Hotelpartnern die kostenfreie Unterbringung im Fall eines positiven PCR-Tests für die Zeit der Quarantäne. Die Kosten für den neuen Rückflug werden ebenso übernommen.

Auf www.los-reisen.de/kurz/ftigroup-bentur finden Sie alle Reiseangebote von FTI (Group) sowie Bentour Reisen! Damit Sie sicher Ihren Urlaub planen können!

Keine Zusatzkosten im Quarantänefall: Um einen sorgenfreien Urlaub für ihre Gäste zu garantieren, übernimmt die FTI GROUP in Zusammenarbeit mit den Hotelpartnern die Kosten für den Quarantäneaufenthalt in der Türkei, wenn ein Urlauber aufgrund eines positiven Testergebnisses seinen geplanten Rückflug nicht antreten kann. „Gäste werden in der Regel im gebuchten Hotel in extra eingerichteten Quarantänezimmern, die alle Unterkünfte mit über 50 Zimmern vorweisen müssen, untergebracht und verpflegt“, erklärt Hicabi Ayhan, Group Head of Destination Turkey bei FTI. Ein Eltern- bzw. Großelternteil darf selbstverständlich – ebenfalls kostenfrei – bei seinem Kind bleiben. Zudem wird der Flug des betroffenen Gasts ohne Extrakosten umgebucht.

Die Regelung gilt für Reisende aus Deutschland aller FTI GROUP Veranstaltermarken, die aufgrund behördlicher Vorgaben einen verpflichtenden PCR-Test innerhalb von 48 Stunden vor dem Heimflug durchführen lassen müssen.

„Zusammen mit unseren Hotelpartnern möchten wir unseren Gästen damit alle Bedenken nehmen, mit unerwarteten Kosten konfrontiert zu werden, denn wir sehen es als unsere gemeinsame Fürsorgepflicht an, ihnen in einem solchen Fall zur Seite zu stehen. Die Hoteliers haben umfassende Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der Urlauber zu gewährleisten und sie mit der für die Türkei bekannten Gastfreundschaft und professionellem Service für eine entspannte Auszeit zu begrüßen“, betont Ayhan.

Einrichtungen zur Durchführung der PCR-Tests werden derzeit in vielen Hotels, darunter auch den FTI-eigenen MP Hotels, geschaffen, damit Gäste direkt in der Anlage getestet werden können und keinen zusätzlichen Transfer in Anspruch nehmen müssen.

Gilt auch für bestehende Buchungen!

Damit Sie sicher Ihren Urlaub planen können!
Keine Zusatzkosten im Quarantänefall: Um einen sorgenfreien Urlaub zu garantieren, übernimmt die FTI GROUP in Zusammenarbeit mit den Hotelpartnern die Kosten für den Quarantäneaufenthalt in der Türkei, wenn ein Urlauber aufgrund eines positiven Testergebnisses seinen geplanten Rückflug nicht antreten kann.

Die Regelung gilt ab sofort für Reisende aus Deutschland aller FTI GROUP Veranstaltermarken, die aufgrund behördlicher Vorgaben einen verpflichtenden PCR-Test innerhalb von 48 Stunden vor dem Heimflug durchführen lassen müssen.

Im Detail umfasst die Kostenübernahme folgendes:

  • Unterbringung & Verpflegung: Die Gäste werden in der Regel im gebuchten Hotel in extra eingerichteten Quarantänezimmern untergebracht und verpflegt. (Nur in Ausnahmefällen, z.B. in Unterkünften mit weniger als 50 Zimmern, erfolgt die Unterbringung in einem anderen Hotel)
  • Rückflug: Zudem wird der Flug des betroffenen Gasts ohne Extrakosten auf einen späteren Termin umgebucht.
  • Im Quarantänefall von Kindern: Ein Eltern- bzw. Großelternteil darf selbstverständlich – ebenfalls kostenfrei – bei seinem Kind bleiben.

HIER können Sie jetzt unbeschwert Ihren nächsten Urlaub in die Türkei buchen.

Wie findest du dieses Angebot?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Aufrufe: 11

Jetzt schnell weitersagen ;-)

Hinterlasse einen Kommentar